Fryco Rocha

Geboren: 29.01.1863 in Schönhöhe

Gestorben: 24.04.1942 in Klingmühl

Er war ein sorbischer Lehrer, Schriftsteller und Volksdichter. Rocha galt als der erste niedersorbische Kinderdichter.

Besuch der wendischen Schule in Schönhöhe

1882 – 1885
Besuch des Lehrerseminars in Altdöbern
Lehre in Eulo bei Forst

1885 – 1890
Lehre in Kolkwitz (erste niedersorbische Gedichte entstanden)

1908
Veröffentlichung seiner Sammlung von Gedichten Wĕnašk dolnoserbskich pĕsnjow

1891 – 1915
unterrichtete er trotz Verbot in der Schule in Tauer auf niedersorbisch, Einbeziehung seiner Gedichte wegen fehlender Unterrichtsmittel

1931
Redakteur der sorbischen (wendischen) Zeitung Casnik (Nachfolger von M. Witkojc)

Er war lange Zeit stellvertretender Vorsitzender der Maśica Serbska.

Werke:

Pĕsni, wulicowanka a godanja, Berlin 1955

Wobraz mojogo žywjenja – Das Bild meines Lebens (Autobiografie), Berlin 1956

Quellennachweis:

de.wikipedia.org/wiki/Fryco_Rocha

 


Drucken – zurück