Nathanael Gottfried Leske (Nathanael Bohumĕr Leska)

Geboren: 22.10.1751 in Muskau
Gestorben: 25.11.1786 in Marburg

war ein bedeutender Naturforscher und Geologe sorbischer Herkunft (wuchs in Königswartha auf).

1765
Zögling der Franckeschen Stiftungen in Halle

1769
Student an der Bergakademie Freiberg und in Halle/Saale

1774
Magister der Philosophie

1775
außerordentlicher Professor der Naturgeschichte an der Universität Leipzig
zahlreiche Forschungsreisen durch die OL

1777 – 1786
lehrte er Ökonomie an der Universität in Leipzig

1786
als Professor der Kameralwissenschaften nach Marburg berufen
starb nach Ankunft in Marburg an den Folgen eines Reiseunfalls

Werke:

„Anfangsgründe der Naturgeschichte“,
Verlag Crusius Leipzig 1779, 2. Verb. U. verm. Ausgabe mit 12 Kupfertafeln ebd. 1784

„Reise durch Sachsen in Rücksicht der Naturgeschichte und Oekonomie“.
Verlag Müller Leipzig, 1785

Quellennachweis:

de.wikipedia.org/wiki/Nathanael_Gottfried_Leske

„Meine Landsleute“, Hartmut Zwahr, VEB Domowina-Verlag, Bautzen, 1984

 


Drucken – zurück