Marja Kubašec (Maria Kubasch)

Geboren: 07.03.1890 in Quoos/Bautzen
Gestorben: 13.04.1976 in Bautzen

Sie war eine sorbische Schriftstellerin.

1902 – 1909
Ausbildung am Oberen Lyzeum in Erfurt (Geschichte und Fremdsprachen)

1925 – 1939
Erste sorbische Lehrerin in Pulsnitz

1939 – 1945
Lehrerin an der Grund- und Mittelschule in Großröhrsdorf

1949 – 1952
Lehrerin in Bautzen

1952 – 1956
Dozentin für sorbische und deutsche Literatur am
sorbischen Institut für Lehrerbildung in Radibor bzw. Kleinwelka
Lebte als freie Schriftstellerin in ihrem Heimatdorf Quoos

Werke:

Der Aussätzige, Bautzen 1922/23

Das Grab in der sorbische Heide, Bautzen 1949

Rad der Zeiten, Bautzen 1959

Alojs Andricki, Bautzen 1967

Quellennachweis:

saebi.isgv.de/biografie/Maria_Kubasch_(1890-1976)

 


Drucken – zurück