Rudolf Reinhard Korn

Geboren: 27.08.1859 in Unwürde bei Kittlitz
Gestorben: 14.11.1938 in Großröhrsdorf

Er war ein oberlausitzer Lehrer, Heimatforscher, Dichter und Schriftsteller.

Schulbesuch in Löbau

Sammelte Theaterberichte, Schustergeschichten und phantastische Erzählungen, sowie Sagen und gruselige Gespenstergeschichten vom Vater und Großvater

Lehrerseminar in Löbau

1880
Hilfslehrer in Obersteina

1881
Umzug nach Großröhrsdorf, unterrichtete als Vikar

1882 – 1897
Verschiedene Lehrerstellen

1924
Oberlehrer – Mitglied in der Freien Vereinigung Lausitzer Schriftsteller in Bautzen

Werke:

„Unsere Heimat“, Verlag Carl Daberkow, Großröhrsdorf

Artikel in den Zeitschriften: „Heimatklänge“ Bautzen, „Oberlausitzer Heimatzeitung“ Reichenau, „Görlitzer Illustrierte“ Görlitz

Schrieb Theaterstücke, Gedichte, Lieder uvm.

Quellennachweis:

Oberlausitzer Hausbuch 1999, Lusatia Verlag Bautzen, Seite 110/111