Johann Christian Hallmann

Geboren: um 1640 in Breslau
Gestorben: 1704 in Breslau

Er war ein deutscher Schriftsteller und Dramatiker des schlesischen Spätbarocks.

Besuch des Magdalenengymnasiums in Breslau

lebte als Schauspieler – später als Leiter einer Studentenbühne in Breslau

Nachfolger von Lohenstein mit Anklängen von A. und Ch. Gryphius und das Jesuitendrama

Werke:

Trauer-, Freuden- und Schäffer-Spiele, Dramen 1672

Sophia, Trauerspiel 1671

Marianne, Tragödie 1670

Quellennachweis:

Lexikon der Weltliteratur, Band 1, Alfred Körner Verlag Stuttgart, 1988

 


Drucken – zurück