Ben Budar

Geboren: 28.10.1928 in Caßlau bei Neschwitz
Gestorben: 27.10.2011 in Crostwitz

Er war ein sorbischer Journalist und Schriftsteller.

1935 – 1939
Volksschule in Würzburg und Dresden

1939 – 1944
Gymnasium in Varnsdorf und Liberec

1946 – 1951
Gymnasium in Bautzen (Abitur)

1951 – 1954
Studium der Journalistik an der Karl-Marx-Universität in Leipzig

1954 – 1958
Redakteur beim sorbischen Rundfunk „Noweje doby“

1958 – 1976
Leitender Lektor beim Verlag Domowina Bautzen

1981 – 1990
Redakteur beim „Rozhlada“

1990 – 2006
schrieb er Beiträge in der „Serbske nowiny“ unter der Rubrik „Swĕta cyrkej“

Werke:

Rebel Jan Čuška, Domowina–Verlag, Bautzen 1955

Ich, Kater Stani, Domowina–Verlag, Bautzen 1988

Das schöne und das häßliche Mädchen – Ein sorbisches Märchen, Domowina-Verlag, Bautzen 1989

Quellennachweis:

www.sorbisches-gymnasium.de

Wörterbuch Obersorbisch–deutsch, Domowina–Verlag, Bautzen 1990

 


Drucken – zurück