Erwin Strittmatter

Porträt von Erwin Strittmatter
Bildquelle: Strittmatter–Verein

geboren:

gestorben:

Ort(e):



14.08.1912

31.01.1994

Spremberg (Lausitz, Deutschland)



Biografie

Hier geht es zur Biografie.

Übersicht über die Werke

Der Laden, 1987, Roman
Der Wundertäter I – III, 1957, 1973, 1980, Roman–Trilogie
Schulzenhofer Kramkalender, 1983
Wahre Geschichten aller Ard(t), 1982
Wie der Regen mit dem See redet, 2002
Wie ich meinen Großvater kennenlernte (Lew Kopelew), 1996, Erzählungen

Zitate

Der Sinn meines Lebens scheint mir darin zu bestehen, hinter den Sinn meines Lebens zu kommen.

Die wirksamste Art, Erkenntnisse zu verbreiten, ist, nach ihnen zu leben.
(Quelle: "Der Laden")


zurück